Leitfaden für Eltern

Zur Unterstützung einer erfolgreichen Förderung Ihrer Kinder werden Sie als Eltern gebeten, sich an folgende Leitregeln zu halten:

  • Vermitteln Sie Ihren Kindern, dass es Normen und Werte, Regeln und Grenzen gibt, die in der Schule, wie auch im Elternhaus und an allen anderen Orten, wichtig und notwendig für das Zusammenleben und das Lernen sind.
  • Besprechen Sie mit Ihren Kindern die Schulordnung und unterstützen Sie sie darin, diese zu verstehen und einzuhalten.
  • Zeigen Sie durch Wertschätzung und Anteilnahme, dass schulisches Lernen wichtig ist. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind regelmäßig und pünktlich zur Schule kommt.
  • Beantragen Sie schriftlich Sonderurlaub, wenn dies wegen dringender Familienangelegenheiten oder Behördenterminen notwendig ist.
  • Teilen Sie uns einen geplanten Umzug rechtzeitig mit.
  • Pflegen Sie Ihr Kind bei Erkrankung zu Hause, schicken Sie insbesondere Ihr Kind nicht bei ansteckenden Erkrankungen und Infekten in die Schule, damit die Mitschüler/innen, Mitarbeiter/innen und Lehrkräfte nicht angesteckt werden.
  • Geben Sie umgehend dem Fahrdienst und bis zum Unterrichtsbeginn in der Schule Bescheid, wenn Ihr Kind erkrankt ist und informieren Sie Fahrdienst und Schule über die Dauer der Erkrankung.
  • Geben Sie Ihrem Kind ein gesundes und ausreichendes Frühstück mit in die Schule.
  • Unterstützen Sie Ihr Kind beim Packen der Schultasche und achten Sie auf Vollständigkeit des Arbeitsmaterials und darauf, dass an den entsprechenden Unterrichtstagen Sport- und Schwimmsachen vollständig und, falls benötigt, der Behindertenausweis vorhanden sind.
  • Reagieren Sie auf Mitteilungen der Schule (Rückzettel unterschrieben zurück, Anruf).
  • Ein tägliches Lesen im Mitteilungsheft ist hierfür erforderlich.
  • Nehmen Sie an Elternabenden und an den Förderplangesprächen teil.

Wir danken unseren Sponsoren