Sie als Eltern haben die Wahl

Wenn Ihr Kind einen festgestellten Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung hat, haben Sie als Eltern die Wahl. Sie können selbst entscheiden, ob Ihr Kind an einer Grundschule oder an einer Förderschule wie die Selma-Lagerlöf-Schule eingeschult wird. Dieses Wahlrecht haben Eltern seit der Einführung der Inklusion im Schuljahr 2013/14.  

Im Folgenden finden Sie einige wissenswerte Informationen rund um das Thema "Inklusion".

Die wichtigsten Fragen und Anworten zur Inklusion - einfache Sprache

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Inklusion

Mein Kind benötigt Unterstützung

Anhand der Entwicklung Ihres Kindes ist Ihnen deutlich geworden, dass es Unterstützung benötigt. Vielleicht wurde Ihnen auch im Kindergarten schon eine Rückmeldung gegeben, dass eine Unterstützung für Ihr Kind notwendig ist. Eine schulärztliche Untersuchung, ein Besuch im sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) bestätigt dies durch eine Diagnose. Vielleicht haben auch noch weitere ärztliche und psychologische Ansprechpartner eine Entwicklungsbeeinträchtigung bei Ihrem Kind festgestellt oder bestätigt.

Weiterlesen

Inklusion oder Förderschule?

Welche Schule die richtige für Ihr Kind ist, hängt von vielen Faktoren ab. Zum Einen davon, was Ihr Kind für seine schulische Entwicklung benötigt. Dies können Sie als Eltern sicherlich am besten beurteilen, weil Sie Ihr Kind am besten kennen. Zum Anderen hängt es von den Rahmenbedingungen der jeweiligen Schulen ab, die für Sie in Frage kommen.

Folgende Fragestellungen könnten für die Suche nach einer geeigneten Schule für Sie hilfreich sein:

Weiterlesen

Wir danken unseren Sponsoren